A5439 1 600 Banner

Informationen

Der doppelstöckige, fünfeckige Betonbunker für 1 Pz Bk (später 1 Pak), 2 Mg und 1 Beob befindet sich am Fuss des Ebersbergs. Der Zugang zum Kampfraum ist horizontal angelegt worden, zur Unterkunft kommt man über einen vertikalen Abstieg.
Die Pz Bk, 1 Mg und der Beob sind auf die Rüdlinger Rheinbrücke ausgerichtet. Das zweite Mg in der direkten Linie des Rheins stromauswärts, damit konnte auch das Gegenwerk A5441 bestrichen werden. 
In dem Infanteriebunker war ebenfalls die Fernzündstelle für die Brücke untergebracht.
Die Anlage wurde 2007 durch die militärhistorische Stiftung saniert.

Besonderes

-

Standort

Download

-